Achtung: Die Gesetzgebung über Reprographie und Bildung ist vor kurzem geändert. Die Informationen auf dieser Website über Reprographievergütungen auf belgischem Territorium gelten nur noch für Kopien (Lizenzgebühren) genommen und für Importgeschäfte (Geräteabnahmen) vor dem 1. Januar 2017. Die anderen Informationen (z. B. über das Unternehmen, Ihrer Finanzergebnisse und die Bibliothekstantieme) bleiben noch gültig. Die öffentliche Reprobel Webseite wird im Context den neuen Vorschriften so schnell wie möglich aktualisiert werden.

Broschüren

In Absprache mit der Regierung hat Reprobel eine Erklärende Broschüre über das Urheberrechtsgesetz vom 30. Juni 1994 und zur Vergütung von Urhebern und Verlegern für Kopien für den privaten oder didaktischen Gebrauch von geschützten Werken verfasst.

Achtung: diese erklärende Broschüre stammt aus dem Jahr 1998 und kann in einigen Punkten überholt sein.

Hier klicken, um die Erklärende Broschüre für die Betreibervergütungspflichtigen (61 kb) herunterzuladen (verfügbar auf Französisch und Niederländisch). Sie benötigen Acrobat Reader, um diese Datei zu öffnen. Klicken Sie hier, um Acrobat Reader kostenlos herunterzuladen.

Klicken Sie hier für eine neuere Broschüre (verfügbar auf Französisch und Niederländisch):

Droit d’auteur et copie d’oeuvres protégées

Fotokopieën ? Een wet- en werkwijzer