Finanzielle und gesetzliche Berichterstattung

 

Jahresberichten

 

Alle Informationen über den Betrieb, die Einziehungs-, Verwaltungs- und die Verteilungsverfahren von Reprobel finden Sie in den Geschäftsberichten.

 

Den Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2018 finden Sie hier.

Den Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2017 finden Sie hier.

Den Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2016 finden Sie hier.

Den Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2015 finden Sie hier.

Den Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2014 finden Sie hier.

 

Die Verwaltungskosten von Reprobel (basierend auf der gesetzlichen Quote, die die durchschnittlichen Einnahmen der letzten drei Geschäftsjahre berücksichtigt) sind in den Jahresberichten zu finden.

 

 

Rechtsbericht (Artikel XI.248/6, § 3, zweiter Absatz und XI.266 Wirtschaftsgesetzbuch)

 

Die nachstehenden Jahresberichte enthalten die gesetzlichen Pflichten der Berichterstattung laut Artikel XI.248/6, § 3, zweiter Absatz des Wirtschaftsgesetzbuches (seit Inkrafttreten dieses Artikels).

 

Sie finden hier die aktuellste Version der Satzungen von Reprobel (einschließlich Beitrittsbedingungen).

 

Sie finden hier die Mitglieder des Verwaltungsrates von Reprobel (Gesellschaft der Mitgliederverwaltung). Steven De Keyser ist der Generaldirektor von Reprobel.

 

Sie finden hier das Modell der Lizenzvereinbarung von Reprobel für den öffentlichen und den privaten Bereich (Vervielfältigung auf Papier und digitale Nutzung) sowie die Regeln der Beitreibung und Tarifierung mit den effektiven Tarifen. Sie finden die Tarife für die von Reprobel verwalteten gesetzlichen Lizenzen hier (öffentlicher und privater Bereich – Fotokopien), hier (Bildung und wissenschaftliche Forschung) und hier (öffentlichen Verleih).

 

Die gesetzlich zu veröffentlichenden Politiken von Reprobel (Aufteilung, nicht verteilbare Beträge, Verwaltungskosten und Abzüge) für das Jahr 2018 können Sie hier einsehen.

 

Eine aktualisierte Liste der Vereinbarungen der internationalen Vertretung, die Reprobel bis jetzt abgeschlossen hat, finden Sie hier.

 

Das Beschwerdeverfahren von Reprobel finden Sie hier.